cdu-rodgau.de

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Die Rodgaupartei - Farbe bekennen

0
0,001
0,01
0,02
0,03
0,04
0,7
0,8
0,9
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
22


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir freuen uns, Sie im Namen der CDU-Rodgau auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Mit diesen Seiten möchten wir Sie informieren über:

  • den CDU Stadtverband Rodgau und seinen Vereinigungen
  • unsere Arbeit in und für Rodgau
  • unsere Veranstaltungen
  • Ihre Ansprechpartner in Vorstand, Fraktion, Vereinigungen und den Ortsverbänden

Wir freuen uns, wenn unser Angebot Ihr Interesse findet und laden Sie ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Gerne gehen wir auf Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche ein. Machen Sie sich ein Bild von unserer politischen Arbeit und nutzen Sie das Medium Internet aktiv.

Viel Spaß mit unseren Informationen wünscht Ihnen

Lars Neumann
Vorsitzender
Hildegard Ripper
Stellvertr. Vorsitzende
Vanessa Koller
Stellvertr. Vorsitzende
Renate Seib
Schatzmeisterin
         
Max Breitenbach
Schriftführer
Elke Tomala-Brümmer
Beisitzerin
Olaf Burmeister Salg
Beisitzer
Stefan Henn
Beisitzer
         
Peter Petrat
Beisitzer
Ewald Simon
Beisitzer
Elisabeth Schütz
Beisitzerin
Bernhard von der Au
Beisitzer
       
Heiko Lautenschläger
Beisitzer
     


CDU Rodgau bei Facebook


Aktuelles der CDU Rodgau

Aktuelles


CDU-Fraktion besucht neue Anlage für Betreutes Wohnen der Johanniter in Nieder-Roden

An vergangenen Mittwoch besuchte die CDU-Fraktion  die durch die Johanniter auf dem Gelände des ehemaligen Feuerwehrhaus Nieder-Roden gebaute Anlage für Betreutes Wohnen.

Nach dem herzlichen Empfang durch den Regionalvorstand Dr. Bernhard Knaf sowie den Bereichsleiter für Betreutes Wohnen im Landesverband der Johanniter, Dr. Karsten Falk, konnte sich die CDU einen Eindruck von der gesamten Anlage verschaffen, kurz bevor am 01.08.2017 die ersten Mieter ihre neuen Quartiere beziehen.

Innerhalb von nur 15 Monaten Bauzeit sind an der Friedensstraße 4-6 48 Wohneinheiten in zwei Gebäuden entstanden. Bei Wohnungsgrößen von 60 bis 100 qm ist für jeden Anspruch etwas zu finden. Neben den Wohnungen bietet die Anlage auch einen Gymnastikraum, sowie einen Wellness-Bereich mit Whirlpool und Infrarotlicht-Kabinen.

Nach Ende der Veranstaltung zeigten sich die anwesenden Christdemokraten tief beeindruckt über das, was die Johanniter hier in Rodgau innerhalb kürzester Zeit auf die Beine gestellt haben. „Wir freuen uns, dass sich der Landesverband der Johanniter entschieden hat, eine solche Einrichtung in Rodgau aufzubauen und so den Standort der Johanniter in Rodgau und Umgebung weiter zu stärken. Die Stadt kann sich glücklich schätzen, mit den Johannitern einen Partner zu haben, der durch sein mannigfaltiges Angebot an sozialen Dienstleistungen mit zu einer hohen Qualität und Versorgung im sozialen Bereich in Rodgau beiträgt“, so der Fraktionsvorsitzende Jäger im Anschluss an die Besichtigung.

Die CDU wünscht den Johannitern einen guten und reibungslosen Start ihrer Anlage und wird die Vorhaben der Johanniter-Unfall-Hilfe auch in Zukunft wohlwollen und positiv begleiten.

Rodgau, den 25.07.2017


besuch johanniter

20170718politischer sommerabend


CDU Weiskirchen:
CDU–Ferienspaß: Tagestour in den Holiday Park Hassloch

Die CDU Weiskirchen fährt am letzten Samstag in den hessischen Schulferien, am 12.  August 2017 zu einer Tagestour in den bekannten und beliebten Holiday Park nach Hassloch in der Pfalz.

Nach den großen Erfolgen der bisherigen Fahrten bietet die Weiskircher CDU auch 2017, nunmehr im 7. Jahr, im Rahmen der Aktion „CDU-Ferienspaß“ wieder eine Sommerferien-Tagesfahrt an.

Bei der Familienfahrt wartet auf über 400.000 m² ein moderner Freizeitpark mit zahlreichen Attraktionen auf die Gäste aus Rodgau. Dort gilt es z.B. Achterbahnen, wie die „BIGFM Expedition GEFORCE“ „den Donnerfluß“ und den „Anubis Free Fall Tower“ zu fahren, auf die kleineren warten „Beach Recue“  oder die „Fischerboote“ und vieles andere mehr. Etliche Aktionen an und auf dem Wasser werden angeboten, so dass auf jeden Fall Bade- oder Wechselbekleidung mitgenommen werden sollte. Für ganz kleine Kinder gibt es bei einigen Stationen Altersbeschränkungen, es sind jedoch zahlreiche Möglichkeiten für alle Altersgruppen vorhanden, so dass es schwerfallen wird, an diesem Tag alles auszutesten. Wer den Park noch aus den 70ern kennt, wird sich umschauen: Mittlerweile ist er um das 6-fache gewachsen und hat sich vom Kleinkind- zum Familienpark entwickelt.

Lunchpakete dürfen mitgebracht werden, vor Ort gibt es jedoch auch genügend Imbissmöglichkeiten mit familienfreundlichen Preisen.

Abfahrt ist um 8.00 auf dem Bürgerhausparkplatz in Rodgau-Weiskirchen, die Rückfahrt von Haßloch ist gegen 18.30 Uhr geplant.

Die Fahrt kostet für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre je € 30,-- einschließlich der Busfahrt im großen Reisebus und dem Eintritt mit der Gruppe (Junge Union-Mitglieder € 27,--). Kinder zwischen 0,85 und 100 cm Körpergröße zahlen € 21,--,  Erwachsene € 33,-- (CDU-Mitglieder € 30,--). Der reguläre Eintrittspreis beträgt im Holiday Park bereits € 28,99 bzw. € 30,99 (ohne Buskosten!), sodass die CDU bei der kostendeckenden Fahrt mit den genannten Preisen ein attraktives Angebot unterbreiten kann.

Der Betrag ist bei der Anmeldung bei Egon und Dida Falk, Hauptstraße 138, Rodgau-Weiskirchen, Tel. 06106 - 15344, zu bezahlen.

Die CDU Weiskirchen freut sich auf einen schönen Sommertag mit den Familien im Holiday Park.



20170719ferienspass 2017 plakat


20170713blickpunkt rodgau 1
20170713blickpunkt rodgau 2
Weiterlesen ...
© CDU Rodgau 2017